Nachbesprechung von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie

„Die Nachbesprechung von ZM wird in mehreren Untersuchungen als eine mögliche effektive Intervention bezeichnet, die auch in Kombination mit anderen Maßnahmen Zwang reduzieren kann.“ (WULLSCHLEGER et al, 2019) Zwangsmaßnahmen stellen Mitarbeitende der Psychiatrie immer wieder vor ethische und moralische Dilemmata. Als Zwangsmaßnahmen werden in der Psychiatrie Festhaltetechniken, die geschlossene Isolierung Weiterlesen…